MarketingAutomat - Projekt Autoren - Mentorship

Sie sind Experte und wollen ein Buch schreiben?

Holen Sie sich ab sofort die Strategie-Tipps vom Bestsellerautor, die Sie wirklich weiterbringen.

Klar, verständlich und sofort umsetzbar. Ich zeige Ihnen, wie das funktioniert!


​Tatsache ist, dass eigene Sachbücher die besten Möglichkeiten bieten, Ihren Expertenstatus zu festigen. Besser noch, Sie gewinnen leichter Kunden, machen mehr Umsatz und werden öfter empfohlen. Mehr Lebensqualität ist die Folge. Klingt das interessant für Sie?

 

4 gute Gründe, hier und heute mit Ihrem Buchprojekt zu starten

 

Zeit ist Geld!

Das Argument klingt nicht besonders originell, aber da ist was dran. Wie beim alten Müller früher: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Also starten Sie, bevor es Ihre Mitbewerber tun. Sichtbarkeit ist alles, je früher Sie starten, umso schneller gehts. Und wer früher loslegt, ist eher fertig. 😉

Die Welt wartet auf Sie!

Schon wieder so etwas merkwürdiges? Glauben Sie mir, ich dachte früher immer, jedes Buch ist schon geschrieben, wen interessierts, wenn gerade ich um die Ecke komme und habe - tata - ein Buch dabei. Täuschen Sie sich nicht, Ihre Leserschaft existiert bereits und wartet auf Sie!

Es war noch nie so einfach!

Glauben Sie, dass das Schreiben und Veröffentlichen eines Buches ein unvorhersehbares Abenteuer, wie die Entdeckung Amerikas, voller Entbehrungen, Gefahren und Vitaminmangel mit ungewissem Ende ist? Mag sein, dass das vor einigen Jahren so war. Meine Bücher sind der Beweis, dass es funktioniert und zwar von Null auf Bestsellerstatus. Klingt das gut oder klingt das gut?

Insidertipps!

Handeln wird immer belohnt- deshalb profitieren Sie in einem exklusiven Kreis der Newsletterempfänger von Insidertipps, die diesem Kreis vorbehalten sind. Kostenlos, unentgeltlich, für umme, einfach so geschenkt. Denn ich möchte mit Ihnen zusammen arbeiten und Sie dazu ermutigen, Ihr Buch zu schreiben und es erfolgreich am Markt zu platzieren. Für unbeantwortete Fragen haben Sie ja mich, ich unterstütze Sie, wo nötig und soviel wie nötig. Klingt schon wieder gut, oder?